Mannschaften Pool

Ergebnisse großes Billard DB

Ergebnisse kleines Billard DB

Ergebnisse Technik

Ergebnisse Pool

Login Form

 

Ergebnisse BC Fuhlenbrock vom 21.10. - 23.10.2016

2. Bundesliga Dreiband: Am Samstag musste zum ABC Merklinde reisen. Man erhoffte sich dort wenigsten 1 Punktgewinn aber es kam anders. An Brett spielte Markus Wirgs sehr Glücklos gegen ein Stark ( aber auch Glücklich ) spielenden Uwe Klein. Er verlor sein Match mit 24-40 in 36. An Brett 3 traf Stefan Siegburg auf Dirk Wörmer. Auch diese Parie ging mit 40-35 in 37 an Merklinde. Stefan hatte trotz starkem Anfang am Ende nichts mehr entgegen zu setzen. Damit lag man nun mit 0-4 zurück. Nun lag die Hoffnung bei Emilio und Roland. An Brett 2 fand Emilio Sciacca nie zu seinem spiel und verlor 40-30 in 33 gegen Jörg Ikenmeyer. Damit stand die 6-2 Niederlage fest. An Brett 1 zeigte wieder einmal Roland Forthomme, dass er zu den besten der Welt gehört. Der Anfang war etwas schwierig, aber dann fand er zu seinem Spiel und gewann gegen Markus Dömer mit 40-19 in 13. Nun lagen alle Hoffnungen auf das Sonntag Spiel um einen fehlstart in die Saison zu vermeiden.

Am Sonntag musste man zu den Billardfreunden nauch Sterkrade. Dort trat man in einer reinen deutschen Aufstellung an. An Brett 4 spielte Josef Richter gegen Klaus Strunz. Josef konnte seine Partie deutlich mit 40-19 in 52 gewinnen. Am dritten Brett spielte Dirk Harwardt gegen Horst Hamann. Diese Begegnung verlief spannender als wir dachten. Die Partie endete 40-40-in 48, wobei man sagen muss, dass Dirk 2 Ponits zum unetschieden im Nachstoß machen musste. Damit bleibt Dirk Harwardt immer noch ungeschlagen in dieser Saison. Nun lag man zum ersten mal mit 3-1 Partiepunkten vorn. Doch es reichte wieder nicht zum Sieg. An Brett 2 musste sich Markus Wirgs mit 40-35 in 41 Uwe Arndt geschlagen geben. Auch Stefan Siegburg konnte seine Partie gegen einen stark spielenden Mathy Monnissen nicht gewinnen. Er unterlag dem Belgier mit 40-30 in 30 Aufnahmen. Also stand die nächste Niederlage fest. Damit befindet man sich nun auf den Vorletzten Platz in der Tabelle. Man kann durchaus von einem Fehlstart in die neue Saison sprechen. das hatte man sich anders vorgestellt.

Verbandsliga: Unsere 2. Mannschaft musste zum Gt Buer. Mit einem 6-2 Sieg fuhr man zufrieden nach Hause. Zum ersten mal wurde die Lebensgefährtin von Roland Forthomme eingestzt ( Ralf Lenz verzichtete auf seinen Einsatz ). Doch dazu später mehr. An Brett 4 spielte Frank Bergner gegen Markus Maruda. Frank gewann die Partie mit 30-13 in 45 Aufnahmen. Am 3. Brett gewann Jürgen Eickholt seine Partie mit 28-23 in 50 gegen Andre Hennemann. Einen schwarzen Tag erwischte Heiko Wolter. Er verlor seine Partie gegen einen starken Peter Hennig mit 30-13 in 33. Nun kam es zum Einsatz von Karina Jetten. Ja, was soll man sagen, sie gewann ihr erstes Spiel für den BC Fuhlenbrock souverän mit 30-17 in 27 gegen Stefan Andres. Mit einem GD von 1,111 und einer Höchstserie von 6 spielte sie einen fantastischen Durchschnitt. Ich denke wir werden noch viel Freude mit ihr haben.

Landesliga:  Die 3. Mannschaft tarf im Heimspiel auf den Tabellenführer ABC Merlinde 3. Man trennte sich am Ende 4-4. An Brett 4 verlor Dominik Kleie gegen einen stark spielenden Günter Gregg deutlich mit 25-11 in 27 Aufnahmen. Am 3. Brett musste sich Uwe Schmidt mit 25-21 in 50 gegenWolfgang Brand geschlagen geben. Damit lag man gegen den Tabellenführer mit 0-4 hinten. Doch nun begann die Aufholjagt. Ingo Fischer konnte seine Partie an Brett 2 mit 25-20 in 47 gegen Achim Klein gewinnen. Ebenso konnte Ulrich Olschewski sich gegen Hakan Gülter mit 25-19 in 40 durchstzen. Damit konnte man dem Tabellen ersten einen Punkt abnehmen. Man liegt weiterhin in der Tabelle auf den 2. Platz.

Kreiliga: Die 1. Mannschaft musste zum BC Nordstern. Man verlor dort mit 6-2. Am 4. Brett gewann Fabian Iffert mit 39-26 in 25 gegen Jürgen Herbrueggen. Bernhardt Kalski musste sich am 3. Brett mit 32-45 in 25 gegen Thorsten Troche geschlagen geben. An Brett 2 trafen 2 alte Mannschaftskollegen aufeinander. Manuel Kalski verlor gegen Andre Maifeld deutlich mit 38-75 in 21 Aufnahmen. Noch deutlicher ging am ersten Brett die Partie aus. Holger Iffert verlor mit 24-75 17 gegen Karl-Heinz Hetzel.  Damit steht man nach dem 5. Spieltag auf den 7. Platz in der Tabelle.

 

Saalvermietung

Do. 05.03.20
Sa. 21.03.20
Fr. 27.03.20
Sa. 11.04.20
------------------------------------
Während dieser Zeit ist
kein Training möglich !

Nächste Termine

Keine Termine

Vereinsrangliste (TB)

1. Stefan Siegburg 1,133
2. Heiko Wolter 0,933
3. Jürgen Eickholt 0,887
4. Ralf Lenz 0,875
5. Volker Göbel 0,840
6. Uwe Schmidt 0,808
7. Dominik Kleie 0,631
8. Walter Schütze 0,602
9. Patrik Körber 0,500
10. Manuel Kalski 0,480
11. Stefanie Lenz 0,357
12. Wolfgang Teigelkamp 0,337
13. Holger Iffert 0,324
14. Fabian Iffert 0,225

Saison 2019 / 2020
Stand: 03.03.2020

Rot = weniger als 3 Spiele

Vereinsrangliste (MB)

1. Roland Forthomme 1,565
2. Markus Wirgs 0,848
3. Josef Richter 0,745
4. Thomas Kerl 0,726
5. Andreas Wild 0,713
6. Dirk Harwardt 0,698
7. Jürgen Eickholt 0,590
8. Heiko Wolter 0,549
9. Ralf Lenz 0,538
10. Frank Zysk 0,457
11. Volker Göbel 0,446
12. Ulrich Olschewski 0,405
13. Uwe Schmidt 0,404
14. Stefanie Lenz 0,350
15. Walter Schütze 0,328
16. Patrik Körber 0,300
17. Holger Iffert 0,236
18. Dominik Piecha 0,200


Saison 2019 / 2020
Stand: 03.03.2020

Rot = weniger als 3 Spiele

Vereinsrangliste Technik

1. Volker Göbel 3,27
2. Holger Iffert 2,12
3. Walter Schütze 1,84
4. Wolfgang Teigelkamp 1,67
5. Patrik Körber 1,59
6. Manuel Kalski 1,28
7. Fabian Iffert 1,21
8. Stefanie Lenz 0,88

 

Saison 2019 / 2020
Stand: 03.03.2020

Rot = weniger als 3 Spiele